Bedienungsanleitung aQuator VIVO

Der aQuator VIVO und seine Bedienung

Mit dem aQuator VIVO hast Du die Möglichkeit, ionisiertes basisches Wasser und saures bzw. totes Wasser, für den eigenen Bedarf herzustellen. Natürlich kann damit auch kolloidales Silber (Silberwasser) hergestellt werden.

Das neue Design verleiht dem aQuator VIVO nicht nur einen eleganten Look, sondern sorgt auch für eine bessere Bedienungsfreundlichkeit.

Der Innenbehälter kann mit dem neuen Design leichter entnommen und wieder eingesetzt werden. Weiterhin wurde die Lebensdauer der Membranen erhöht und deren Austausch durch neue Membran-Trennwände erleichtert. Ein optimal ausbalancierter Schwerpunkt und die ergonomisch angepasste Geräteabdeckung sorgen für einen hohen Bedienkomfort.

Das intuitiv gestaltete Menü ist in deutscher Sprache vorprogrammiert, lässt sich Dank des komfortablen Eingabefeldes, bei Bedarf, jedoch leicht ändern.

Innovationen bei den Elektroden: Die größere Oberfläche, der in Wasser eingetauchten Elektroden und der geringere Abstand der Elektroden zueinander, verkürzen die Zeit des Wasser-Elektrolyseprozesses und erhöhen dessen Effizienz. Darüber hinaus sind die pH und -Redox-Pegelanzeigen präziser.

Und auch nicht schlecht: die neuen Mineralisierungs-Kassetten passen auch in die gängigen aQuator VIVO’s. Der neue aQuator ist dafür genau ausgerichtet, aber auch wenn Du bereits einen aQuator VIVO besitzt, kannst Du die Kassetten zum Wohle Deiner Gesundheit einsetzen.

Welche Einstellungen beim aQuator VIVO brauchst Du wofür?

Hier findest Du eine Tabelle, für die Einstellungen beim aQuator VIVO, für den typischen Gebrauch.

Die richtige Pflege für den aQuator VIVO 

Die Pflege der Elektroden:

Die Pflege der Membranen:

Den Wasserbehälter kannst Du immer wieder mit Wasser ausspülen, von Hand abwaschen oder im Geschirrspüler reinigen lassen.

Zertifikat für den aQuator VIVO: