pH-Wert hin; pH-Wert her

Welchen pH-Wert hat denn nun mein Wasser?

Der aQuator ist ein geniales Gerät, dass Vieles kann. Für die Meisten stellt sich gleich am Anfang die Frage: „Wenn ich also im großen Behälter Wasser mit einem pH-Wert von 9,5 habe – wie hoch ist der, pH-Wert des Wassers, im kleinen Behälter?

Wenn man das so leicht sagen könnte!

Leider ist der pH-Wert unseres Wassers von vielen weiteren Parametern abhängig, z.B. vom Ursprungs- und Abfüllort des Wasser, der Wasserhärte, Art und Anteil an Mineralien, die Maximaltemperatur, die das Wasser auf seinem Weg zu uns durch die Leitung erreicht hat und vieles mehr. Wasser ist überall auf der Welt verschieden und sollte nicht pauschal als „ein und derselbe Stoff“ verstanden werden.

Rechnen, analysieren, Algorithmen aufstellen . . .

Eine Formel oder ein Rechenmodell, quasi einen Algorithmus, für jede „Wasserart“ zu erstellen, und alle diese Parameter zu berücksichtigen ist bisher leider nicht möglich. Wir bräuchten dazu einen Chemiker an jedem Wasserhahn und jeder Quelle, der alle Inhaltsstoffe und physikalischen und chemischen Beschaffenheiten für uns analysiert und dann noch Mathematiker, die den entsprechenden Algorithmus aufstellen und für jede „Wasserart“ berechnen.

So vielfältig und vielseitig ist unser Wasser!

Es ist also weder sinnvoll noch genau, eine einzige Tabelle für alle möglichen Arten von Wasser zu erstellen. Man kann aber eine Tabelle mit Annäherungswerten erstellen, und das haben wir hier versucht. Wenn Du bei mir einen aQuator kaufst oder mich in meiner Praxis besuchst, bekommst Du die Tabelle ausgedruck in einem ansprechenden Format, sodass Du sie ausschneiden und in Deiner Küche aufhängen kannst. Und auf der Rückseite nochmal in groß, damit Du dafür keine Lupe brauchst.
Hinweis: Die Tabelle beruht auf meinen persönlichen Erfahrungswerten und sind meine Empfehlung, ohne Gewähr!

Die Tabelle

Falls die Tabelle auf Deinem Bildschirm schlecht lesbar ist – die Schrift ist hier leider sehr klein – melde Dich, schreib mir! Ich schicke sie dir gerne zu! Du kannst sie auch bei mir in der Praxis (im praktischen Format für Zuhause) ausgedruckt abholen oder hier vergrößert ansehen und herunterladen.

Die Tabelle für den aQuator VIVO und für den aQuator SILVER:

Die Tabelle für den aQuator MINI:

Du wirst sehen: bald bekommst Du ein Gefühl dafür und die Erfahrung, welche Art von Wasser, Du wofür am besten verwendest.

Viel Spaß beim Studieren!